Adventsfahrt nach Einsiedeln

29. November 2015 29. November 2015

Die alljährliche Adventsfahrt führte 2015 nach Einsiedeln an den Weihnachtsmarkt. Bereits einen Monat vor der Fahrt waren die Mitglieder des Vereins EXTRAZUG.CH positiv überrascht. Der Zug war restlos ausverkauft!

Dadurch dass die eigenen Erstklasswagen so schnell ausverkauft waren, was es noch nie gab, und dadurch selbst Traditionsmitfahrer keinen Platz mehr hatten, entschieden sich die Organisatoren zur Miete eines weiteren Erstklasswagens. Bei der BLS-Stiftung wurde der BLS A 811 angemietet, welcher Baugleich mit den eigenen Erstklasswagen ist. 2015 führte die Reiseroute von Escholzmatt, Trubschachen, Langnau i.E., Konolfingen, Bern, Olten via Wädenswil nach Einsiedeln. Obschon das Wetter alles andere als winterlich war, freuten sich die rund 135 Passagiere auf den Markt. Während der Hinfahrt servierte die Speisewagencrew leckere Frückstücksessen und die zwei Minibarcrews verköstigten die restlichen Fahrgäste am Sitzplatz.

Die Rückreise erfolgte via Südbahn zurück nach Escholzmatt. Während der Fahrt wurde im Speisewagen erstmals frisch gekochtes Abendessen serviert, was bei den Fahrgästen positiven Anklang fand.

Wir bedanken uns bei all den Fahrgäste für Ihre Mitfahrt und freuen uns auf nächstes Jahr. Weiter gilt der Dank den rund 20 Helferinnen und Helfer für das Gelingen dieser einmaligen Sonderfahrt.

(Fotos: Matti Morelli, Einsiedeln; Waltzer Kräuchi, Einsiedeln; Peter Gerber, Einsiedeln)