Werkstattgebäude

Werkstattgebäude Lokremise Langnau1921 Erbaut durch die SBB

2004 Aufgabe des Gebäudes

2009 Beginn der Sanierung des Remisenareals

2013 Kauf durch den Verein EXTRAZUG.CH

Das Werkstattgebäude spielt als kleineres Nebengebäude eine untergeordnete Rolle für die Bahnstrecke zwischen Bern und Luzern. Der räumliche Zusammenhang zu den benachbarten Nebengebäuden ging leider durch den Neubau des Stellwerks verloren. Architekturhistorisch ist das Gebäude zwar von untergeordneter Bedeutung, typologisch stellt es jedoch als eines der wenigen noch erhaltenen hölzernen Nebengebäude aus dieser Zeit eine Rarität dar. Das äussere Erscheinungsbild ist weitgehend erhalten, der bauliche Zustand jedoch in Mitleidenschaft gezogen.

Schreibe einen Kommentar